Herbstliches Essen fürs Wochenende

Herbstliches Essen

Ich finde es ist unbedingt Zeit für ein neues Rezept.
Etwas herbstliches, das bei uns der ganzen Familie schmeckt… das ist nicht einfach, da ich persönlich seit August auf Getreide und Zucker verzichte…
Aber ich denke da lässt sich etwas finden. Es soll ja Gerichte geben, die Auch von uns JEDER mag und die dann auch noch alle Regeln die wir so haben befolgen. Ich werde es einfach versuchen.
Mir schwebt nämlich schon etwas länger ein Zwiebelkuchen ohne Mehl im Kopf herum… diesen habe ich am Samstag ausprobiert und obwohl nicht alle Familienmitglieder begeistert oder anwesend waren wurde er erstaunlich schnell leer gefuttert… ich denke die knusprigen Speckwürfel habe dabei keine kleine Rolle gespielt.

zwiebelkuchen-autonast-und-memyru

Fragen zu wie und was ich esse und ob und was es mir bringt sind ein Thema für einen der nächsten Posts.
Hier also das Zwiebelkuchen Rezept…

Zwiebelkuchen ohne Mehl
Serves 4
Ziemlich klassischer Zwiebelkuchen, allerdings ohne Hefeteig und dafür mit mehr Speck.
Write a review
Print
Cook Time
25 min
Cook Time
25 min
Ingredients
  1. 800 g Zwiebeln
  2. 200 g Reibekäse
  3. 4 Eier
  4. 150 g Butter
  5. 100 ml Sahne
  6. 200 g gemahlene Mandeln
  7. 200 g Speckwürfel
  8. 1 EL Kümmel
  9. Salz
Für den Teig
  1. Das Mandelmehl auf einem Brett zu einem Haufen aufschütten.
  2. In die Mitte eine Vertiefung machen und das Ei hineinschlagen.
  3. Etwa 120 g Butter in kleine Flöckchen darauf verteilen.
  4. Alles schnell mit den Händen (oder einem Messer) zu einem Teig verkneten.
  5. In eine Tartform drücken und in den Kühlschrank stellen bis die Zwiebelmasse fertig ist.
Für die Füllung
  1. Zwiebeln schälen und in mittelkleine Würfel schneiden.
  2. Zwiebelwürfel in einer Pfanne mit etwas Butter in zwei Portionen glasig dünsten. (Sie sollten nicht braun werden.) Nach den Zwieblen auch die Speckwürfel anbraten (Jenachdem wie knusprig man Sie mag )
  3. In der Zwischenzeit die restlichen Eier und die Sahne in einer Schüssel verquirlen und den Kümmel unterrühren.
  4. Die Sahne-Ei-Mischung salzen.
  5. Wenn alle Zwiebeln gebraten sind die Speckwürfel dazugeben und das gnaze in einer Schüssel mit der Hälfte des Reibekäses vermischen und die Ei-Sahne unterheben.
  6. In die Tartform geben und mit dem restlichen Käse bestreuen.
  7. Im Ofen mit Umluft bei 200°C ca. 25-30 Minuten backen, bis die Ei-Sahne ganz gestockt ist. (Ich schaue immer mit zwei Gablen in der Mitte ob es da noch feucht ist.)
  8. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
  9. Guten Appetitt
Notes
  1. Uns schmeckt da zu ein kleines Bier oder etwas Federweißer/neuer Wein richtig gut!
Autonast und Memyru http://autonastundmemyru.com/

 

So einfach kann es sein. Natürlich habe ich auch die klassischen Dinge gekocht wie zum Beispiel eine Kürbissuppe, die alle Kinder mit Begeisterung gegessen haben. Was mich sehr gefreut und gewundert hat. Aber bei Kürbis scheine ich sowieso ein ganz gutes Händchen zu haben was die Zubereitung anbelangt. Auch die Kürbis-Fritten, die ich ab und zu mache werden besonders von meinem Mann geliebt, der bei Kürbis sonst immer das Grausen bekommen hat…

Mir soll es recht sein. Ich muss mir also unbedingt für nächstes Jahr ein oder zwei Kürbis-Pflanzen auf den Gartenplan schreiben. Da wir ja jetzt endlicih auch selber Gemüse in ausreichender Menge anbauen können sollten wir das ja aussnutzen.

Ach ja. der Herbst ist schon etwas schönes. Gut, dass er jetzt endlich angefangen hat. Natürlcih waren wir acuh über die letzten Sommertage im September sehr dankbar, und haben noch das ein oder andere Projekt gestartet, aber so richtige Herbst mit Kürbissen, Kastanien und leckerem Zwiebelkuchen ist schon toll!

Liebe Grüße,

Memyru_Unterschrift

Dankbar für…

Eine “Dankbar für” Liste führen war schon länger mein Plan.. ich werde es mal hier versuchen…

Jeden Tag drei Dinge für die ich dankbar bin…

  1. Sonnenschein und Schatten
  2. Großeltern
  3. Zeit zum durchatmen

 

Memyru

Sommer-Pizza, Rezepte für den Sommer von Autonast und Memyru

Sommer-Essen Teil 1- Pizza einmal anders

Oh der Sommer… man hat so gar keine Lust irgendwas zu kochen (…und Essen muss man ja sogar im Sommer etwas.)

Also hab ich mal geschaut ob und was für Sommer-Essen ich finde…

Hier kommt der erste Teil der Reihe

Sommer-Essen

Es ist zu dumm, dass heute die Läden geschlossen sind, denn hierfür würde ich sofort losfahren. Morgen wird definitiv eingekauft und dann auch mit eigenen Fotos aufgebessert … Pizza, imer gut, aber ganz aus Obst. Unglaublich gute Idee.

 Hier die Anleitung zur Sommer-Pizza:Sommer-Pizza_3

Ihr braucht was der Sommer (oder auch der Tiefkühlschrank) hergeben!

  • Eine Scheibe Wassermelone als “Boden”(am besten kernlose)
  • Himbeeren als “Salami”,
  • Blaubeeren als “Oliven”
  • andere Früchte ganz nach Bedarf (Kiwi-Scheiben sind bestimmt auch eine gute Salami Alternative- die isst hier nur niemand)
  • geriebene weiße Schokolade als Käse (Kokosraspeln tun auch).

Melone in Scheiben schneiden und dann auch schon in Pizza-Stücke zerteilen. Die Pizza-Stücke wieder eng zusammen schieben und mit Belag belegen. Zum Schluß einfach mit der Reibe weiße Schokolade drüber reiben….

Fertig!

Lecker Sommer!

Wenn dann das ganze auch noch in einem Pizzakarton angerichtet wird ist die Sommer-Pizza perfekt!

Hier habe ich die Idee gefunden. Eigene Bilder kann ich ja auf Grund mangelnder Zutaten erst morgen machen. (Sind jetzt zu sehen 🙂  Ist auch besser… so bin ich heute schneller fertig und kann mich unserer armen Mittelohr geplagten Maus widmen…:(

Sommer-Pizza, Rezepte für den Sommer von Autonast und Memyru

Sommer und dann krank echt Doof… Naja.. aber das kann ja immer mal passieren… Schön wäre allerdings wenn das ganze nach eineinhalb Wochen endlich vorbei wäre….. wir hoffen noch.

Zudem wird unsere Terasse gerade im Moment sobald wir auch nur daran denken den Rasen (der hoffentlich jetzt bald anfängt zu wachsen) noch einmal zu sprengen sofort von Wespenähnlichen Insekten bevölkert. Da macht es gar keine Spaß draußen zu essen. Schon gar nicht lecker Sommer-Essen, das wie die Pizza ja morgen bestimmt von den Bienen sehr gemocht wird.

Wenn ich Glück habe und in den nächsten zwei Tage unseren Nachbarn treffe, werde ich mal nachfragen ob er evt. einige von seinen super leckeren Kirschen abgeben möchte. Das nächste Sommer-Essen hätte dann bestimmt mit Kirschen zu tun! Lecker. Marmelade, oder ein Kirsch-Crumble….hmmmmm

So hoffen wir mal, das Ihr alle den Sommer in vollen Zügen genießt!

Teilt doch Eure eigenen Sommer-Pizzas mit uns!

Guten Appetit!

Memyru_Unterschrift

 

 

 

 

 

Sommer-Pizza
Super frisches und lustiges Sommer-Essen!
Write a review
Print
Ingredients
  1. Wassermelone (am besten kernarm)
  2. Himbeeren
  3. Blaubeere
  4. Kiwi
  5. Ananas
  6. weiteres Obst ganz nach Belieben
  7. weiße Schokolade
Instructions
  1. Melone in Scheiben schneiden auch wenn sich das im ersten Moment komisch anfühlt
  2. Scheiben dann sofort in Pizza-Stücke schneiden und wieder zusammenschieben.
  3. Die Pizza ganz nach Wunsch belegen. Wir haben Himbeeren und Blaubeeren genommen. Die Blaubeeren könnten "Oliven" sein...
  4. Zum Schluß mit der Reibe weiße Schokolade drüber streuen.
Notes
  1. Wer es ganz stilecht möchte serviert die Pizza auf Alufolie in einem Pizza Karton.
Adapted from from pinterest
Adapted from from pinterest
Autonast und Memyru http://autonastundmemyru.com/

Schöne Pinterest-Funde zwischendurch

Heute wollte ich einfach nur ein paar tolle Dinge von Pinterest mit euch teilen.

dabei nutze ich gleichzeitig auch die Gelegenheit Euch einzuladen doch unserem Pinterest-Board (Also unserer Pinnwand im weltweiten Netz) zu folgen. Ich habe einige Pinterest-Tafeln auf denen ich Sachen pinne und alle laufen unter meinem Namen “Dagmar Brewig Fotografie”, also wenn ihr mir folgen wollt, die für Autonast und Memyru wichtigen Pins findet ihr hier:
Autonast und Memyru folgen

Aktuell meine Lieblings Pins auf Pinterest

Besonders ans Herz legen möchte ich den Mamas mit Jungs unter Euch die super coolen minecraft-Party Ideen, die mir jetzt neulich alle untergekommen sind! Ich hoffe so sehr das einer meiner Jungs wenigstens eine leicht minecraftige Geburtstagsfeier haben möchte! Sollte das der Fall sein, dann könnt ihr demnächst bestimmt auch hier im Blog eine ganze Reihe von Minecraft angehauchten Partydekorationen , Rezepten und Fotos finden. So wie ich meinen ältesten verstanden habe könnte das so im Mai hoffentlich der Fall sein.

Pinterest Find: poster of steve in MInecraft sunset: Message says: keep calm and minecraft on

das war es schon .. viel Spaß auf Pinterest, aber lasst nichts anbrennen… (Nicht das ich da Erfahrung hätte…)

Bis denn,
Memyru

Kisten, Kisten, 100 Kisten oder -Endlich Ordnung?

Dieser Text beinhaltet Affilaite Links

Hihi, jetzt muss ich selber lachen beim Titel des Posts hier. Denn mit Ordnung hatten die 100 Kisten die wir im Dezember bekommen haben anfangs so gar nichts zu tun.

Stellt Euch vor.. gerade fangt ihr an das Haus schön weihnachtlich zu schmücken, da fallen auf einmal 100 Postkisten in Eure schönes Haus und stehen im Keller, Im Wohnzimmer und im Schlafzimmer zu großen Türmen gestapelt rum… nicht so angenehm. Vor allem weil ihr genau wisst das jetzt die Arbeit losgeht. SO kurz vor Weihnachten wo man eigentlich nur gemütlich vorm Feure sitzen und Tee trinken will- und vielleicht noch etwas vorlesen.

Nein diese Jahr wird auch geräumt. Viel. Und gründlich.

Ich habe glücklicherweise keine Vorher Foto von unserem Speicher, aber ich verspreche er sah aus wie ein Chaotischer Wir stellen das mal eben auf den Speiche , da ist es aus den Füßen Sammelplatz für alle Kisten die wir so hatten. Und da wir ab und zu schon Ordnungsversuche unternommen hatten (Spielzeug weggeräumt um es dann eigentlich ach 6 Monaten nochmal durchzugehen… -hüstel- und natürlich all die Spielsachen die schon rotieren… Playmobil (diverse Kisten mit den Themen bunt gemischt), Lego, Carrera Bahn, Kugelbahn, zu kleine Kleider, zu große Kleider, Bücher, Bücher, Kostüme…

Also im wesentlichen ein normaler Speicher. es hätte auch unser Keller sein können, aber der ist immer Durchgangsraum und deshalb nicht so schrecklich vollgestellt.

Die Kisten kamen also eigentlich recht gelegen. Man kann sie verschließen und die Deckel sind von 2 jährigen noch nicht zu öffnen! Ein großes Plus wenn die Kisten gepackt im Wohnzimmer stehen. DAS Chaos wollte ich mir nicht auch noch ausmalen. Jetzt brauchten wir einen Plan und das schnell.

Also her mit dem praktischen leeren Kladden-Buch vom Discounter. Da wird der Inhalt der Kisten aufgeschrieben, damit wir später wissen was in welcher Kiste ist. Damit wir die Kisten wiederfinden brauchen die Kisten Nummern. Also schnell ein Set Schablonen gebaut. Die könnt ihr Euch hier runterladen. Es sind die Ziffern 0-9. die habe ich ausgedruckt mit dem Cutter die Zahlen ausgeschnitten und dann die Blätter laminiert. So lassen sich die Zahlen mehrfach verwenden. Dann mit Sprühfarbe bewaffnet die ersten Kisten mit Nummern versehen. Bis zur Nummer 12 hat das Wetter mitgespielt, danach wurde es draußen so windig das ich die Schablonen nicht mehr ordentlich befestigt bekommen habe. also habe ich eine Woche später noch eine Versuch gestartet und die Kisten bis einschließlich Nummer 20 besprüht. Die Schönheit der restlichen Kisten kann ich ja im Sommer noch erledigen. Mir war wichtig das erstmal einige eine Nummer habe und wir anfange können mit sortieren. Mittlerweile sind wir bei Kiste 39 45 und viele habe einfach nur dicke Zahlen mit einem Edding bekommen. Und das auch an allen Seiten, da man nicht immer die richtige Seite von den Kisten sieht… Nicht so wunderschön aber für die Ordnung auch nicht verkehrt…

Als erster Überblick war es das für heute mal… ich hoffe schon ganz bald einige Fotos des Speichers bzw, des vielen Kisten posten zu können.

 

Bis denn,

Memyru

Frohe Weihnachten und einen Guten Start für 2015!

 

Frohe Weihnachten!

Allen Lesern möchte ich als ersten ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2015 wünschen. Diese Jahr soll unser kleines Blog endlich ordentlich gefüttert werden, damit es wächst und gedeiht und vielen neuen Leser Freude bereitet!

Wenn Dir der Inhalt jetzt schon gefällt. dann such doch unseren “Bestellen”-Knopf und lass dich über jeden neuen Beitrag informieren. –Nachtrag: ich habe es vor den Feiertagen nicht mehr geschafft den Knopf einzubauen. Ich bemühe mich das so schnell wie möglich nachzuholen.- Ich werde auch die Weihnachtsvorbereitungslisten vervollständigen, so dass Weihnachten 2015 das allerbeste Weihnachten wird, welches du und deine Familie je erlebt haben!

Als nächste Post habe ich einige Basteleien im Kopf die hoffentlich etwas werden. Wenn ich dann noch die passenden Fotos finde und meine schönen Blog-Rahmen für die Bilder (verschollen auf dem großen Computer, der umgezogen ist und noch nicht wieder im Netzwerk gesehen wurde…. unsere GROßE UMRÄUMAKTION MIT DEN KISTEN wird auch ein oder zwei Post abbekommen…, DANN kann das nächste Jahr anfangen… Der Wunsch Frohe Weihnachten sollte dieses Jahr wohl außerdem in Anbetracht all der Dinge die so passieren defintiv besser friedlicheund langsame, besinnliche Weihnachten heißen ;o)

Ach ja, noch eine Information in eigener Sache und wegen des Rechts: dieser Disclaimer wird in Zukunft auftauchen. stört euch bitte nicht daran! Wenn jemand mehr über das Geldverdienen im Internet von zu Hause aus erfahren möchte wir sind für Fragen offen!

affiliate links picture

So, ich glaube das war es fürs erst. Ich hoffe diese Woche noch einen Beitrag schreiben zu können.. aber die Feiertage verbringen wir dieses Jahr bei den Großeltern und mit den vielen Besuchen weiß ich noch nicht wie eng die Zeit wird… außerdem gibt es Omas mit gutem Internet-Anschluss und solche die wirklich auf dem Land wohnen…….wenn ihr wisst was ich meine!

trotzdem nochmal zum Schluss:Frohe Weihnachten! Ein Foto von Weihnachtskeksen mit Roten Beeren. Sehr weihnachtlich und stimmungsvoll auf weißem Hintergrund

Allen Lesern wünschen wir ein wundervolles Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Herbstliche Eulen aus Muffinförmchen – Basteln im Herbst

Als ich gerade meine Lieblings-Blogs durchstöberte bin ich hier dran vorbeigekommen… Super Süß und schnell gemacht! Eine tolle Bastelidee für nasse kalte Herbsttage!

Diese Muffin-Förmchen Eulen sind mit relativ wenig Zubehör schnell gebastelt und sogar für kleine Hände gut zu falten. Ich werde selbst welche mit unserer Maus falten sobald die bestellten Wackelaugen*angekommen sind! Dann können wir auch eigene Fotos zeigen.

Gefaltete Eulen aus Muffinförmchen

Die Anleitung ist auf Englisch, aber durch die vielen Bilder ganz gut zu verstehen auch wenn man kein Englisch  spricht/liest.

Ich bin schon gespannt ob wir in den Kommentaren irgendwann gebastelte Eulen-Bilder sehen! Würde ich sehr freuen!

 

*Links mit Sternchen führen zu Webseiten bei denen ein kleiner Anteil des Erlöses uns gutgeschrieben wird (Affiliate-Links). Der Erlös hilft uns dabei diese Blog instand zu halten!